Gips mit Epidot-Einschlüssen, aus alpiner Gneiskluft - Linescio, Val Campo, Tessin, Schweiz

 

Wasserklarer Gips des „Marienglas“-Typs mit eingeschlossenen Epidot-Garben, als Teil einer Kluftfüllung in aplitischem Gneis. Eine absolut ungewöhnliche Mineralgesellschaft und alpine Rarität! Geborgen im Mai 2018 im Ostteil der Cava Maurino (vgl. LAPIS 1/2014) 

Gips mit Epidot - Linescio, Val Campo, Tessin, Schweiz

Artikelnummer: SW-74
34,00 €Preis
inkl. MwSt. |
  • Größe

    6 cm x 2,8 cm x 1,1 cm, Gips-Lamellen bis 5 cm Länge, Epidot-Garben bis 8 mm

  • Fundort