Tirolit und Cuprit – Grube Wilhelmine, Sommerkahl bei Schöllkrippen, Spessart, Deutschland

 

Tirolit als feinblättrige perlglänzende, grünlichblaue Kristallkrusten bis cm-Größe, mit Azurit und Malachit auf einer Gneisbrekzie, die von einem 3-5 mm dicken Erzband aus rötlichen Cuprit durchzogen wird (teilweise in dunkelgrauem Chalkosin/Covellin umgewandelt). Interessantes und repräsentatives Gangstück aus der mineralreichen alten Kupfergrube! Historischer Fund 1967 von Friedrich Buntfuss/München (1899-1993, No. 710), ex Sammlung Max Pohl/Hanau 

Tirolit, Cuprit – Grube Wilhelmine, Spessart, Deutschland

Artikelnummer: SW-146
45,00 €Preis
inkl. MwSt. |
  • Größe

    10 cm x 8 cm x 4,5 cm

  • Fundort

    Grube Wilhelmine, Sommerkahl bei Schöllkrippen, Spessart, Deutschland